Gästebuch von "Antike - Heilkunde"
25 Einträge auf 3 Seiten
« - 2 - »

11 » Patrick/Taranis
Hallo Oliver, Gerhilde und Jan,

hat mich wirklich gefreut euch in Buchberg kennenzulernen. Ihr werdet ja einige von uns im August in Holland wiedersehen. eventuell sieht man sich ja dann im nä Jahr wieder auf einer Veranstaltung.
LG Patrick

12 » Medusa aus Hamburg
Salvete Luci et Gerhild et Jan

ich hoffe, Ihr hattet noch eine schöne Zeit in Mittelbuchen. Vielleicht sehen wir uns ja in Tholey. Und wenn dann noch Zeit zwischen unseren Gladiatoren-Auftritten ist, spiele ich gerne gegen Jan Rundmühle, denn Gesellschaftsspiele sind mein zweites römisches Steckenpferd neben der Gladiatur.

Valete,
Medusa alias Svenja
(die Gladiatrix aus Hamburg)

13 » Hartmut aus Welzheim
Deinen Lederbeutel habe ich mir in Aalen sehr genau anesehen,und mußte feststellen das er mehr als top ist. Detaigenau ud mit viel sorgfallt vernäht.
Deine Bauanleitung zum runterladen ist auch super.

walete
sutor Quintus Libertus aus Welzheim

14 » Alexander
Ave Medicus et familia,
wir alle, die Mitglieder der LEGIO XV PRIMIGENIA, ob aus dem Rheinland, dem Norden oder Osten unserer Republik, freuen uns auf eine weitere schöne, interessante und gesellige Saison mit Euch. Unseren Tisch für das Gastmahl im Felde haben wir wie versprochen verlängert.
Es grüßt aus dem Land der Bataver der
CAIVS CASSIVS GEMINVS (Alex)
Kommentar: Aus dem alten Gästebuch importiert.

15 » Claudiu
Servus Oliver,
erstaunlich wie bei allen Unterschieden so viele Gemeinsamkeiten da sind... Ich freu mich zu erfahren, dass das Leben nach der Arbeit nicht bloss ein Gerücht ist smiley
viele Grüße,
Claudiu
Kommentar: Aus dem alten Gästebuch importiert.

16 » Harry
Nun muß ich mich einmal persönlich für die ausführlichen Informationen auf dem Römerfest in Grosskrotzenburg am "nassen Main - Limes" bedanken !
Leider hatte ich nur wenig Zeit, aber trotzdem haben uns die detaillierten Kenntnisse zum römischen Badewesen und dem Treiben in des Römer´s liebsten Freizeit-Vergnügen sehr gefallen und weitergeholfen - Vielen Dank hier aus Frankfurt-Griesheim !
Ich bleibe weiter auf der Suche nach den Römerstraßen in Rhein-Main und auch nach dem"Wasser für Nida". Gerne kann ich hierzu und zum Thema Feuer, Film und Spezialeffekte mit Infos helfen und wünsche weiteres gesundes Wirken ! Harry
Kommentar: Aus dem alten Gästebuch importiert.

17 » musicaraetica@gmx.de
Salve Oli, quid agitur?
Ich habe noch ein für euch interessante Buch von Günther E. Thüry vom Zabern Verlag gefunden: Müll und Marmorsäulen - Siedlungshygiene in der römischen Antike - hoc est, quod dicere cupiebam.
Uxori salutem dic!
Vale
MAC (Musica Raetica Antiqua)
Kommentar: Aus dem alten Gästebuch importiert.

18 » Musica Raetica Antiqua
Salvete amici,
gratias ago für die schönen Internetseiten.
Ich freue mich schon auf das gemeinsame Museumsfest in Kipfenberg.
Bene vos et
o diem laetum
Valete
MAC (Musica Raetica Antiqua)
Kommentar: Aus dem alten Gästebuch importiert.

19 » Peter Pinske
Hallo Oliver Teske.

Ich muss (möchte) sagen, dass mir deine (darf ich "du" sagen?) sehr gut gefällt! Was deine Überlegungen bezüglich des Weihesteins betrifft, ist meine Meinung dazu, dass auf jeden Fall der Zusatz "coh IIII vin" (was ich schon seltsam finde, da "römisch Vier" normal "IV" geschrieben wird. Aber alle Kohortenbesatzungen, die ich kenne, tragen in ihrer Bezeichnung die Abstammung des Stammes, der sie dem römischen Heer gestellt hat. Z.B. "Cohors III Aquitanorum quingenaria equitata Romanorum" aus Osterburken. Übersetzt bedeutet dies: Die 3. Aquitanerkohorte, 500 Mann (die Zahl 500 bitte nicht wortwörtlich nehmen!) umfassend und teilberitten wie auch mit dem (römischen) Bürgerrecht ausgestattet. Wahrscheinlich vor der Mitte des 1. Jahrhunderts n.Chr. stellte der Stamm der Aquitaner in Südfrankreich dem römischen Heer vier Kohorten. Genauso ist es mit den Räterkohorten. Ich denke, ohne Angaben der Abstammung der Besatzung hätte man die Kohorten sonst nicht unterscheiden können.
Viel Spaß weiterhin und ich werde mir erlauben, auch hier weiterhin reinzuschnuppern.

Viele Grüße Peter Pinske.
Kommentar: Aus dem alten Gästebuch importiert.

20 » Ulrich Sauerborn
Hallo Oliver,

vielen Dank für die Teilnahme an unserem Museumsfest in Aalen. In der Tat... es war eine gelungene Veranstaltung und der erste herrliche Frühjahrstag lockte mehr als 2000 Besucher ins Museum (erwartet wurden 500!)
Gut gelungen Eure Homepage und besonders interessant die Geschichte mit dem Weihestein....


Bis bald wieder einmal in Aalen.

Herzliche Grüße

Uli
Kommentar: Aus dem alten Gästebuch importiert.
« - 2 - »

MGB OpenSource Guestbook © 2004-2022
mgbModern Theme by mopzz